instagram-tips-by-Ben-Givon-
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Wie kann man die Leistung von Geschichten auf Instagram verfolgen? 4 top Ben Givons Metriken und Tipps Teil 1

Möchten Sie wissen, ob Ihre Inhalte für Instagram-Geschichten funktionieren? Sie fragen sich, wie Instagram Stories Insights Sinn machen werden?

In diesem Artikel finden Sie vier der wichtigsten Kennzahlen von Ben Givon, die zeigen, welche Inhalte die Aufmerksamkeit der Benutzer erregt haben, wo die Aufmerksamkeit möglicherweise nachgelassen hat und ob Personen Maßnahmen ergreifen und sich mit Ihren Posts beschäftigen.

instagram-tips-by-Ben-Givon-

1. Finden Sie heraus, wie viele Leute Ihre Instagram-Geschichte sehen

Die Abschlussquotenmetrik gibt Ihnen ein Verständnis dafür, wie der Inhalt Ihrer Instagram-Geschichten ansprechend ist. Eine hohe Abschlussrate bedeutet, dass sich die Benutzer die Zeit nehmen, jede Folie (ein einzelnes Bild oder Video, das in Ihrer Geschichte geteilt wird) anzusehen oder zu tippen, bevor sie das Ende erreichen. Auf diese Weise können Sie entscheiden, ob Sie zu viele Folien für Ihr Publikum oder das richtige Material veröffentlichen.

Teilen Sie zum Messen der Statistik die Gesamtzahl der Zuschauer der letzten Instagram-Story-Folie durch die Anzahl der Personen, die die erste Folie gesehen haben.

Reichweite der letzten Folie / Reichweite der ersten Folie = Abschlussrate

TIPP: Laden Sie eine komplette Serie einmal hoch

Laden Sie alle Folien beim Posten in Instagram-Posts nacheinander hoch, anstatt sie tagsüber separat hochzuladen. Sie können die Abschlussrate genauer einschätzen, indem Sie sie in einen Abschnitt hochladen und bewerten, wie die Serie von Anfang bis Ende funktioniert hat.

Überprüfen Sie, wie viele Folien der Instagram-Story für Ihren Inhalt und Ihre Öffentlichkeit geeignet sind. Im Allgemeinen ist das Endbearbeitungsvolumen umso höher, je kürzer das zu verbrauchende Material ist.

Tauschen Sie 3 bis 5 Folien aus, um zu sehen, was in einer Story mitschwingt. Beachten Sie, dass die Betrachter anstelle von Kreisen am oberen Bildschirmrand lange Linien oder Striche sehen sollen, die die Menge des zu konsumierenden Inhalts angeben.

instagram-metrics-by-Ben-Givon-

2.Wissen Sie, wie viele Leute nach dem ersten Story-Slip in Instagram aussteigen

Die erste Folie Ihrer Instagram-Story muss die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer auf sich ziehen, damit sie weiter zuschauen können. Wenn Sie die Drop-off-Rate nach der ersten Folie messen, können Sie feststellen, wie viele Personen nach dem Betrachten der ersten Folie aus Ihrer Sequenz ausgestiegen sind.

Nehmen Sie die Anzahl der Benutzer, die auf der ersten Folie erreicht wurden, und subtrahieren Sie die Reichweite von der zweiten Folie, um diese Metrik zu messen. Teilen Sie den Betrag dann durch die Länge der ersten Folie.

(Reichweite des ersten Objektträgers – Reichweite des zweiten Objektträgers) / Reichweite des ersten Objektträgers = Drop-off-Rate nach dem ersten Objektträger

3. Wissen Sie, wie viele Leute Ihre Instagram-Geschichte in der Mitte ablegen

Möglicherweise möchten Sie die Anzahl der Personen in Ihrer Instagram-Story-Sequenz berechnen, die irgendwo zwischen der ersten und der letzten Folie getippt haben. Diese Drop-off-Rate hilft Ihnen zu wissen, wie viel Prozent der Leute Ihre Instagram-Story verlassen haben, bevor sie das Ende erreicht haben.

Nehmen Sie die Anzahl der auf der ersten Folie erreichten Personen und subtrahieren Sie die Anzahl der auf der letzten Folie erreichten Personen, um diese Metrik zu messen. Teilen Sie dann durch die Anzahl der Personen, die auf der ersten Folie erreicht wurden.

(Reichweite des ersten Objektträgers – Reichweite des letzten Objektträgers) / Reichweite des ersten Objektträgers = Drop-off-Rate

TIPP: Mischen Sie Ihre Grafiken und Ihren Text, um die Zuschauer zu motivieren

Kombinieren Sie Ihr Instagram-Story-Material mit Videos und Fotos, um Ihre Zuschauer fokussiert zu halten. Integrieren Sie animierten Text, Aufkleber und Umfragen, um die Teilnahme an Ihrer Story-Serie zu fördern.

tips-by-Ben-Givon-

4. Entdecken Sie, wie viele Personen Ihre Instagram-Geschichte verlassen

Durch Messen der Exit-Rate für den Instagram-Beitrag können Sie feststellen, wie viele Personen den Beitrag verlassen haben. Eine Flucht erfolgt, wenn eine Person die Instagram-Story-Folie nach unten wischt oder auf das X in der oberen rechten Ecke der Folie tippt, um den Feed für Stories zu schließen.

Solche schnellen Klicks sind eine sehr bewusste Aktion, die den Benutzern diese Maßnahme so am Herzen liegt. Beachten Sie auch, dass dies aus einem anderen Grund bedeuten könnte, dass die Person Instagram verlassen möchte.

Story-Exits werden zwangsläufig auftreten. Wenn Sie jedoch Ihre Instagram-Story-Sammlung analysieren, erkennen Sie, welche Storys eine überdurchschnittlich hohe Exit-Nummer haben. Kannst du etwas davon wissen? In Zukunft können Sie möglicherweise eine andere Strategie anwenden.

Verwenden Sie die Anzahl der Ausgänge auf einer Folie, um diese Metrik zu messen, und dividieren Sie sie durch die Anzahl der Impressionen.

Anzahl der Exits / Anzahl der Impressionen = Exit-Rate

TIPP: Identifizieren Sie, was in Inhalten funktioniert und was Benutzer abschreckt

Auf der ersten und letzten Folie Ihrer Instagram-Story-Sequenz können Sie feststellen, dass Ihre Exits stattfinden. Möglicherweise können Sie die erste Folie optimieren, um Benutzer besser zum Weiterschauen zu verleiten. Bewerten Sie Ihre Exits, um Ihr Texten, Ihre visuelle Ästhetik und Ihre Kommunikation (mit Fragen- und Umfrage-Aufklebern, animierten Videos oder Texten und anderen Optimierungen) zu verbessern.

Haben Sie auf Ihrer letzten Folie einen Aufruf zum Handeln (Call to Action, CTA)? Möglicherweise waren die Menschen nicht an Maßnahmen beteiligt und gingen weiter. In diesem Szenario können Sie mit Ihren CTAs spielen, indem Sie sie anstelle der letzten Folie in die Mitte Ihrer Story-Sequenz einfügen. Überprüfen Sie, ob Sie einen CTA, zu viel Text auf der Folie oder Grafiken hatten, die die Benutzer bei der Bewertung der Ausgangsebenen möglicherweise abschrecken könnten. Fortsetzung folgt Wie kann man die Leistung von Geschichten auf Instagram verfolgen? 2 erweiterte Metriken und Tipps von Ben Givon Teil 2.

Ähnliche Beiträge

Ben Givon wird mehrsprachig

Wählen Sie Ihre Sprache aus

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das Surfen auf unserer Website genießen können.