Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

TikTok, Reddit und Snapchat: Die neuesten Sozial Medien Trends von Ben Givon

Wenn es um Sozial Medien und die Nutzung verschiedener Plattformen geht, bleibt Facebook nach den neuesten Daten, obwohl es etwas an Glanz verliert, immer noch die überlegene soziale Plattform. Allerdings haben sich die Gewohnheiten und die wichtigsten Trends in den sozialen Medien im letzten Jahr deutlich verändert, sodass jeder Online-Nutzer diese Veränderungen berücksichtigen und sich entsprechend anpassen sollte. In diesem Artikel entfaltet Ben Givon die neu gewonnenen Daten zu den neuesten Trends der Sozial-Medien-Nutzung.

Erstens, wenn es um die Gesamtnutzung geht, bleiben die großer Spieler mit Abstand die beliebtesten Netzwerke. Facebook und Youtube dominieren die Online-Sozial-Medien-Landschaft mit 69 % bzw. 81 % des Nutzungsanteils. Bei genauerer Betrachtung der bereitgestellten Daten waren Youtube und Reddit die einzigen beiden Plattformen, die seit 2019 ein deutliches Wachstum verzeichnet haben. Der Nutzungsanteil von Youtube ist um 8 % gestiegen, während Reddit um 7 % gestiegen ist. Dies unterstreicht das wachsende Potenzial von Reddit als soziales Netzwerk; Alle Änderungen des Unternehmens, die darauf abzielen, die Plattform zu bereinigen, wie z. Obwohl Reddit nicht die gleiche breite Akzeptanz hat, wird es definitiv für würdig gehalten.

Auch wenn andere Plattformen nicht an die Gesamtreichweite von Facebook oder Youtube heranreichen können, haben bestimmte Apps wie Instagram, TikTok und Snapchat eine besonders starke Anhängerschaft unter den jungen Erwachsenen. Tatsächlich gibt die Mehrheit der 18- bis 29-Jährigen an, Instagram oder Snapchat zu verwenden, was 71% bzw. 65% in Prozent entspricht, während die Hälfte von ihnen angibt, TikTok zu verwenden. Ben Givon schlägt vor, diese Apps zu verwenden, wenn Sie eine Verbindung herstellen und ein jüngeres Publikum gewinnen möchten.

Obwohl es Theorien darüber gab, dass Facebook auf andere Apps zurückgeht, da es weniger attraktiv und frisch wird, deuten die bereitgestellten Daten auf etwas anderes hin. Facebook hält immer noch bei weitem die tägliche Nutzung und schlägt sogar Instagram und Snapchat. Diese Informationen sind jedoch möglicherweise nicht so genau, da die meisten Befragten zwar täglich auf Facebook einchecken, die Zeit, die sie tatsächlich mit der App verbringen, jedoch rückläufig ist.

Facebook kann für die meisten seiner Nutzer als wichtiges Verbindungswerkzeug wahrgenommen werden – hier finden Sie nützliche Informationen zu Familie und Freunden wie Geburtstage, Ankündigungen usw. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Facebook täglich von so vielen Menschen überprüft wird, aber dieselben Menschen würden auch Zeit auf Instagram oder TikTok verbringen, die ansprechendere und umfassendere Optionen für den Konsum von Inhalten bieten. Die Tatsache, dass Facebook keine Informationen über die in der App verbrachte Zeit bereitstellt, ist ziemlich interessant; Auch wenn Facebook für viele ein zentrales Verbindungstool bleibt, verbringen immer mehr Benutzer mehr Zeit mit anderen Apps.

Diese wertvollen Einblicke in die neuesten Nutzungstrends helfen Ihnen bei der Entwicklung und Gestaltung Ihres Ansatzes für digitale Reichweite und Marketing. Diese Zahlen legen nahe, wo sich Ihre Zielgruppe hauptsächlich befindet. Wenn Sie also nicht auf diesen Plattformen aktiv sind, empfiehlt Ben Givon, Ihre Strategie zu aktualisieren und eine Strategie zu erstellen, die diese Sozial-Medien-Plattformen umfasst. Bei diesen anderen Apps, TikTok, Reddit und Snapchat, wird sich nur die Zeit zeigen, ob einige von ihnen Facebook auf den Thron der sozialen Medien besiegen werden.

Ähnliche Beiträge

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ben Givon wird mehrsprachig

Wählen Sie Ihre Sprache aus

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das Surfen auf unserer Website genießen können.