Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Instagram fügt IGTV zu Video Beiträge einspeisen hinzu und macht daraus ein einziges Format

Vor Wochen hat Instagram es offiziell gemacht; eine neue Änderung wurde vom Chef selbst, Adam Mosseri, angekündigt. Die Verschmelzung der längeren Form IGTV in eine Funktion namens Instagram Video geschieht jetzt, und es kommt mit einem Versprechen einer schlankeren IG Erfahrung. 

Videos einspeisen plus IGTV ist das neue “Instagram Video.” Instagram erklärt die neue zusätzliche Registerkarte Video, in der die Kombination dieser Formate zusammen mit der Live-Option zu finden sein wird, die eine einfachere plattformübergreifende Entdeckung verspricht. Das neue Symbol befindet sich neben der Registerkarte „Rollen“ in Ihrem Profil.

Ja, wir wissen, dass Veränderungen schwierig sein können, vor allem wenn Sie die App so mögen, wie sie ist. Ben Givon Marketing erforscht diese neue Funktion, die es den Nutzern erleichtert, die neu implementierten Änderungen zu verstehen und sie richtig zu nutzen. Der folgende Artikel beschreibt die Bedeutung dieser jüngsten Funktionsänderung. 

Ben Givon, Instagram, News

Wie sieht es aus und was bedeutet es?

Der Video-Tab mit einem einfachen Spielen-Schaltfläche-Symbol zeigt nun alle Ihre Video hochladen an einem Ort an. Allgemeine Instagram-Video mit IGTV im Mix bieten den Nutzern neue Wiedergabefunktionen. Eine dieser Funktionen ist die Möglichkeit, irgendwo auf das Video zu tippen, um in den Vollbildmodus zu gelangen. Die Nutzer können auch durch die Videos scrollen, um neue Video von Urhebern zu entdecken, die ihnen gefallen könnten.

Doch damit nicht genug der guten Nachrichten! Außerdem wurden neue Filter und Trimmwerkzeuge hinzugefügt, auf die Sie immer dann zugreifen können, wenn Sie neue Videoclips hochladen möchten. Auch Standort-Tagging ist jetzt möglich, was zuvor für IGTV nicht verfügbar war. 

Der Buchungsprozess und In-Beitrag Vorschauen

Machen Sie sich keine Sorgen! Der Prozess der Veröffentlichung bleibt derselbe. Was sich ändert, ist die In-Beitrag-Vorschau der neu hochgeladenen Videos. Instagram gibt uns eine satte 60-Sekunden-Vorschau im Vergleich zu den vorherigen 15 Sekunden. Wenn das Video für Anzeigen bestimmt ist, bleibt die ursprüngliche 15-Sekunden-Vorschau erhalten. 

All dies deutet darauf hin, dass die Betrachter Ihrer Inhalte in der Lage sein werden, mehr zu erfahren, ohne dass sie sich immer wieder durchklicken müssen. Die Maximierung des Engagements und das Erzeugen von mehr Interesse ist mit In-Stream-Vorschauen garantiert. 

Video, Social Media

Aktualisierung der Videometriken

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die versuchen, das Beste aus ihren IG-Videos herauszuholen, erwarten Sie einige neue Aktualisierungen der Videometrik! Beitrag-Beiträge und Videoeinblicke sind neu, und sowohl Unternehmen als auch Schöpfer können davon profitieren. 

Es ist vielleicht keine Sache, auf die man sich freut, wenn man versucht, bestimmte Inhaltselemente zu steigern, aber es wird sicherlich einen breiteren Blick auf die Gesamtstatistiken geben. IGTV, zum Beispiel, hatte getrennte Daten Leistung, die diese Ergänzung super praktisch macht. 

Video Anzeigen erhalten einen neuen Namen

Zu guter Letzt kündigt Instagram eine Namensänderung für seine Videoanzeigen an. IGTV Anzeigen sind jetzt Instagram In-Stream Video Anzeigen. Langformatige Inhalte sind nach wie vor für die Monetarisierung geeignet, auch für Marken und Kreative. Unternehmen, die ihre Videoinhalte aufwerten wollen, indem sie mehr Menschen erreichen, sollten sich für Videos entscheiden, die nicht länger als 60 Sekunden sind.

Diese Optimierungen der App sind für die Erstellung von Inhalten unerlässlich und kommen der Praktikabilität in vielerlei Hinsicht zugute. Was die Reels feature, betrifft, so bleibt alles beim Alten. 

Instagram, Ben Givon Marketing

Fazit

Schließlich ist dieser ganze Kram Teil der Bemühungen von Instagram, die App zu vereinfachen, die mit jedem Aktualisierung komplizierter wurde. Nur zur Erinnerung: Stories, IGTV, Rollen und eine Vielzahl anderer neuer Elemente wurden eingeführt.

Was einst eine einfache App zum Teilen von Bildern war, ist heute eine komplexe und einzigartige Plattform, die auf der ganzen Welt genutzt wird. Ihre Entwicklung ist wirklich bewundernswert, auch wenn die App in letzter Zeit einige Nutzer abschreckte, weil sie zu kompliziert war. Es bleibt zu hoffen, dass diese Änderungen die App noch benutzerfreundlicher und zugänglicher für Urheber und Unternehmen machen.

Ähnliche Beiträge

Ben Givon wird mehrsprachig

Wählen Sie Ihre Sprache aus

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das Surfen auf unserer Website genießen können.