Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Erfahren Sie, wie Sie mit Ben Givon ein kaltes Publikum ansprechen können

Möchten Sie weitere Ergebnisse für Facebook-Anzeigen sehen? Treffen Ihre Facebook-Anzeigen im richtigen Moment die richtigen Personen auf dem Verbraucherpfad?

In diesem Artikel von Ben Givon erfahren Sie, wie Sie das Cold Targeting für Facebook-Zielgruppen während des Kaufs erstellen.

Sie müssen herausfinden, an welcher Stelle des Marketing-Trichters sich Ihr Publikum befindet. Oben im Trichter nähern wir uns dem kalten Publikum. Lookalikes sind eine der besten Zielgruppen, die Sie an dieser Stelle ansprechen können.

Ein gleichartiges Publikum ist genau das, wonach es in seiner einfachsten Form klingt: Sie stellen Facebook ein Publikum Ihrer früheren Kunden zur Verfügung, und sein mystischer Algorithmus würde Personen identifizieren, die hinsichtlich der Interessen, der Demografie und der Soziografie Ihrer ursprünglichen Startliste am ähnlichsten sind.

Wechseln Sie in den Anzeigenmanager, um eine ähnliche Zielgruppe zu erstellen, und klicken Sie auf die Option Zielgruppe.

Wenn der Abschnitt „Ads Manager-Zielgruppen“ geöffnet wird, klicken Sie auf die Schaltfläche „Zielgruppe erstellen“ und wählen Sie dann im Dropdown-Menü die Option „Zielgruppe ähnlich“. Sie können entweder hier eine festgelegte Datenquelle auswählen oder eine neue Zielgruppe erstellen.

Viele der erfolgreichsten Lookalike-Kunden, die Sie erstellen können, basieren auf Kunden, die in der Vergangenheit bei Ihnen gekauft haben. Wenn Sie über eine CSV-Datei verfügen, die Sie aus Ihrem Content Management System (CMS) exportieren können, klicken Sie auf Neue Quelle erstellen und laden Sie sie hoch.

Als Nächstes müssen wir auswählen, wie viele ähnliche Zielgruppen wir erstellen möchten. Denken Sie daran, dass das Publikum umso ungenauer ist, je größer es ist. Die Erklärung ist, dass Facebook weniger Datenpunkte hat, um mit der anfänglichen Zielgruppe übereinzustimmen, da diese an Größe zunehmen.

Sobald Sie eine ähnliche Zielgruppe erstellt haben, sollten Sie als Faustregel mindestens 1.000 E-Mails in Ihrer anfänglichen Seed-Zielgruppenliste haben. Je mehr Daten Facebook bereitstellen kann, desto besser. Wenn Sie eine 1% ige Zielgruppe haben, ist dies wichtiger als eine 1% ige oder 2% ige Zielgruppe. Für dieses Beispiel wird ein 1% iges Publikum verwendet.

Wenn Sie alle Informationen zu Ihrem Lookalike eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Zielgruppe erstellen. Ben Givon erinnert uns daran, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis sich das gleichartige Publikum verbreitet.

Ähnliche Beiträge

Ben Givon wird mehrsprachig

Wählen Sie Ihre Sprache aus

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das Surfen auf unserer Website genießen können.