Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Ben Givon Über Markenidentität über Medienkanäle

Jedes Unternehmen muss eine starke Präsenz in den sozialen Medien aufbauen.

85% der Kunden stimmen zu, dass Sozial-Medien-Beiträge ihre Kaufentscheidung beeinflussen. Die Nutzung von Sozial Medien ist der richtige Weg, um Beziehungen zu potenziellen und bestehenden Kunden aufzubauen. Da Sozial Medien eine große Möglichkeit

 für Ihre Unternehmensmarke darstellt, ist es notwendig, Ihre Sichtbarkeit und Ihren Ruf zu verbessern.

In diesem Artikel wird Ben Givon einige Tricks zur Steuerung von Sozial Medien vorstellen.

Kenne deine Zuhörer

Alles in der Marketingwelt beginnt damit, etwas über Ihre Kunden zu lernen. Der einfachste Weg, Ihr Publikum zu verstehen und kennenzulernen, besteht darin, sich ihm in sozialen Medien anzuschließen. Versuchen Sie herauszufinden, welche Themen Ihre Kunden diskutieren, um Inhalte anzuzeigen, die für das Unternehmen wichtig sein könnten.

Zeigen Sie dazu Inhalte an, die Ihren Benutzern eine Vorstellung von Ihren Unternehmenswerten vermitteln. Wenn sich Ihr Unternehmen beispielsweise für den Umweltschutz einsetzt, veröffentlichen Sie ihn online! Auf diese Weise können Sie eine Community von treuen Unterstützern zusammenstellen, die dieselben Werte wie Ihr Unternehmen teilen.

Versuchen Sie außerdem herauszufinden, welche Sozial-Medien-Plattformen Ihr Publikum bevorzugt.

Beachten Sie das visuelle Branding

Visuelles Branding ist wichtig, da es Benutzern hilft, Ihr Unternehmen zu erkennen. Alle Ihre sozialen Medien auf allen Plattformen müssen visuell konsistent sein. Denken Sie auch an die visuelle Kohäsivität für Desktop und Mobile.

Finde deine Stimme

Ähnlich wie beim visuellen Branding muss auch Ihre Markenstimme in allen sozialen Medien durch Ihre Posts konsistent sein.

Möchte Ihr Unternehmen ernst, humorvoll oder hochintellektuell erscheinen? Was funktioniert am besten mit Ihren Kunden? Denk darüber nach.

Tippen Sie auf Influencer

Eine der besten Möglichkeiten, um die zusätzliche Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu erhalten, ist die Verbindung mit Influencern. Influencer sind Sozal-Medien-Prominente mit Millionen von Followern. Durch Tippen auf den richtigen Influencer können Sie Ihr Ziel schneller erreichen und Ihre Sozial-Medien-Präsenz drastisch steigern. Stellen Sie sicher, dass Sie etablierte Leute auswählen, die sich bereits einen Namen gemacht und das Vertrauen ihrer Anhänger gewonnen haben.

Regelmäßig posten

Social Media wird von Tag zu Tag gesättigter. Und von Tag zu Tag ist es einfacher, sich in weißen Geräuschen zu verlieren. In diesem Zusammenhang müssen Sie Ihr Konto ständig aktualisieren, da Ihre Kunden Sie sonst schnell vergessen.

Das Posten auf Ihren Social-Media-Plattformen ist im Grunde genommen ein Engagement für Ihr Publikum. Die Kommunikation mit Ihren Followern kann Ihnen dabei helfen, die Bekanntheit Ihrer Marke zu steigern. Die Interaktion mit Ihrem Publikum muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Aufbau Ihrer Social Media-Präsenz

Unternehmensmarken sollten zu Social-Media-Vermarktern werden. Obwohl es recht einfach ist, sich auf Inhalte und Reichweite zu konzentrieren, sollten Sie zunächst festlegen, wie Sie mithilfe von Sozial Medien-Plattformen Verbindungen zu Personen herstellen können. Haben Sie keine Angst, neue Strategien auszuprobieren, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Ähnliche Beiträge

Ben Givon wird mehrsprachig

Wählen Sie Ihre Sprache aus

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das Surfen auf unserer Website genießen können.